N E W S - Ticker M E H R ...
++ Schnupperflüge nach Absprache jederzeit möglich ++
++ Schulungen finden laufend statt ++
++ Schnupperflüge nach Absprache jederzeit möglich ++
++ Schulungen finden laufend statt ++
++ Schnupperflüge nach Absprache jederzeit möglich ++
++ Schulungen finden laufend statt ++
++ Schnupperflüge nach Absprache jederzeit möglich ++
++ Schulungen finden laufend statt ++

Schnupperflüge
  (Selbstkostenflüge)
 
Sie haben Interesse an einem Flug über das schöne Ostfriesland?

In der Region gibt es vieles zu sehen. So sind vom Flugplatz Leer/Papenburg aus alle Nordseeinseln in 15 bis 20 Minuten zu erreichen und auch ansonsten fehlt es nicht an Sehens-würdigkeiten, die einen Rundflug zu einem tollen Erlebnis machen.
 
Die Stadt Emden mit einer tollen Aussicht über den Dollart bis zu den Inseln, die Stadt Leer direkt an der Ems, die Papenburger Meyer-Werft u.s.w.
 

 

 
Sie haben Interesse ?    

Kein Problem, schreiben Sie einfach eine kurze E-Mail an info@flieger-club-leer.de oder benutzen Sie unser Kontaktformular und es wird sich einer unserer Piloten gerne bereiterklären, einen interessanten Flug mit Ihnen durchzuführen, der garantiert als ein schönes und unvergessliches Erlebnis in Erinnerung bleiben wird.    

 

zum Kontaktformular

 

 

 

 

Rechtliches

EU-Sicherheitsregulierungen (EU. Nr. 965/2012) erlauben nur Flüge auf Kostenteilungsbasis durch Privatpersonen, wenn die direkten Kosten (d. h. der Treibstoff, die Flugplatzgebühren, die Mietgebühr eines Flugzeuges), zwischen allen Parteien, einschließlich des Piloten, geteilt werden. Flüge auf Kostenteilungsbasis sollen kein Element der Gewinnerzielung haben. Wenn ein Flug nicht mit den EU-Sicherheitsregulierungen übereinstimmt, wird dieser als kommerziell qualifiziert und macht somit kommerzielle Luftfahrtregulierungen geltend. Für Privatpiloten ist es illegal, einen kommerziellen Profit aus ihren Flügen zu ziehen.

 

(c) 2011 Flieger Club Leer e.V. /revised edition 2015